Einen ganz musikalischen Gottesdienst erwartete die Besucher zum 2 Advent.

Unser Gemeindechor unter der Leitung von Dorle Klöckner stimmte mit seinen ausgesuchten, in die Adventszeit passenden Liedern die Gemeinde auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Besondere Beachtung fand der Posaunenchor.

Moguntia Quinta so nennen sich die 5 Musiker des Bläserensembles, davon ausgehend, dass die Mitglieder alle im Raum Mainz zu Hause sind und Moguntia der alte römische Name für die Stadt Mainz ist.

Seit einem Jahr erst musizieren die Fünf zusammen und proben wöchentlich in einer Mainzer Kirche, der Christuskirche und auch in der Altmünsterkirche.

Das Quintett besteht aus Thomas Thielmann (1. Trompete/ Flügelhorn), Carmen Otto (Horn/ Tuba), Frieder Enzmann (2. Trompete), Roland Glier (Posaune) und Michael Glier (Tuba). Der Schwerpunkt ihrer Musik ist das Spielen in Gottesdiensten aller Konfessionen. Gebucht wird die Gruppe aber auch für Jubiläen, Geburtstagsfeiern und anderen Festlichkeiten. Hauptsächlich spielen sie Posaunenchorliteratur, neben klassischen Stücken sehr gerne aber auch moderne Bläserliteratur, Swing, Jazz, Spirituals.

In unserem Gottesdienst unterstützten sie den Gemeindegesang und begeisterten mit Instrumentalstücken.

Ein Psalmgebet, eine Bildbetrachtung zum Thema Licht mit Auslegung rundeten den Gottesdienst ab. Der Gaumen wurde im Nachgang beim Kirchenkaffee verwöhnt.