Frauenfrühstück

                                             Monika Lenger-Kirn und Dorle Klöckner

Die Atmosphäre passt zum Frauenfrühstück am 23.September im Gemeindezentrum Agnesienberg. Rosen auf den Tischen, auf der Bühne ein Stuhl vor einer alten Mauer. Und auch dort Rosen, ebenso auf dem reichhaltigen Frühstücks- Büffet. Unweigerlich erinnert dies an  Dornröschen oder Rapunzel. Drei Märchen hat Monika Lenger-Kirn mitgebracht. Und alle drei erzählen von starken Frauen, die auf ungewöhnliche Weise ihr Leben in die Hand nehmen.

Monika Lenger-Kirn liest nicht vor, sie erzählt  frei, mit Händen und Füßen und viel Mimik. So gibt sie Märchen und Geschichten mit ihrer Stimme eine eigene Prägung. Die Stimmung der Märchen finden sich in den von Dorle Klöckner gespielten Klavierstücken wieder. Eine wundervolle Ergänzung!