Bildungshunger und Wissensdurst

Die Arbeit der Methodistischen Kirche im Südlichen Afrika in Swasiland versucht den Bildungshunger und Wissensdurst der Kinder zu stillen, damit die Kinder gestärkt ins Leben gehen können.

Die Kinder der Sonntagsschule unter der Leitung von Sonja Roseboom brachten der Gemeinde das Leben der Kinder in Swasiland nah. In Anspielen zeigten sie die Unterschiede zu einem Leben bei uns. Agathe Kilian-Momm verdeutlichte in der Kurzansprache, dass Jesus Hunger stillen kann.

Schön war die musikalische Umrahmung durch die Kinderband, die Gitarristen und Cajon.

Der anschließende Kirchencafé mit Spezialitäten aus Afrika rundete den gelungenen Gottesdienst ab.